Newsletter  16.12.2018

###USER_tx_directmailsubscription_localgender### ###USER_name###,


Wichtige Änderung bei Quantum Leben: PRIIPs - Verordnung


wie bereits informiert, ist per 01.01.2018 die sogenannte PRIIPs-Verordnung in Kraft getreten. KID (Key Information Document) oder Deutsch "Basisinformationsblatt" ist ein sogenannter Beipackzettel, welcher den Kunden nach strikten regulatorischen Vorgaben Informationen zu den Investments in der Lebensversicherung gibt, wie zu den Risiken, Kosten, etc. Die KID sind Hauptbestandteil der neuen PRIIPs-Verordnung (Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte). Es gibt Fonds, wie z.B. die UCITS Fonds, zu denen es bereits sogenannte KIID (Key Investment Document) gemäß MiFID Verordnung gibt. Diese sogenannten KIID, welche dieselbe Idee verfolgen wie die KID, dürfen vorläufig verwendet werden.

WICHTIG:

Die KID bzw. erstmal die KIID müssen den Kunden vorvertraglich ausgehändigt werden, also bevor der Kunde den Antrag zu einem Neuinvestment, Switch, Shift, etc. unterzeichnet hat. Es muss nachweislich dokumentiert werden, dass der Kunde VOR einer Fondsänderung das KIID erhalten und gelesen hat. Dies muss der Kunde mit seiner Unterschrift bestätigen.

Neuanträge bzw. Änderungsaufträge, die uns nach dem 01.01.2018 erreicht haben, werden unter der Voraussetzung, dass die KIID nachträglich unterzeichnet werden, zeitgerecht durchgeführt. Betroffene Kunden bzw. deren Vermittler werden von uns dementsprechend kontaktiert.

Bitte beachten Sie, dass diese Umstellung erstmals nur Kunden der Quantum Leben AG betrifft.

Die jeweiligen KIID finden Sie im geschützten Bereich unserer Homepage - unter Quantum Leben AG - KIID.

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Tallos-Team